"Wuppertal wir kommen"

Am Freitag den 01.06.2007 wurden die 16 ehrenamtlichen Sicherheitsberater/innen für Senioren durch Oberbürgermeister Peter Jung und den Polizeipräsidenten Joachim Werries  offiziell entsandt.

Die neuen Berater und Beraterinnen wurden fast 7 Wochen lang auf ihre Aufgabe vorbereitet. In insgesamt 48 Unterrichtsstunden wurden folgende Ausbildungsinhalte vermittelt: Kriminalprävention, Verkehrssicherheit, seniorenspezifische Erste-Hilfe-Maßnahmen, Wirksamkeit von Haustürgeschäften, vorbeugender Brandschutz, Opferschutz, Kommunikation und spezielle Hilfesysteme für Senioren.
 
Herr Jung und Herr Werries bedankten sich bei den Ausbildern und den Unterstützern für deren Einsatz. Herr Werries betonte, dass er sehr stolz darauf sei, dass Wuppertal bereits jetzt zu den sichersten Großstädten in NRW gehört. Mit dem Seniorensicherheitskonzept leistet Wuppertal Pionierarbeit damit die Senioren sich in Wuppertal ab sofort noch sicherer fühlen können. Er wünschte allen viel Erfolg!
 
Zum Abschluss der Veranstaltung überreichten Herr Jung und Herr Werries den Teilnehmern Ausweise, damit diese sich legitimieren können und jede/r erhielt als Anerkennung eine persönliche Urkunde. Mit dieser Geste bedankten sie sich bei den 16 ehrenamtlichen Sicherheitsberater/innen für ihr außergewöhnliches und vorbildliches Engagement für die Stadt Wuppertal.

Ab sofort stehen die Sicherheitsberater/innen für Senioren, die selbst alle der Generation 55plus angehören, für Beratungsgespräche zur Verfügung. Herr Rosenbaum, einer der Berater, bedankte sich im Namen der Gruppe für die Ausbildung und für die besondere Betreuung durch Herrn Thomas Kittler vom Kommissariat Vorbeugung. Der Abschlusssatz ?Wuppertal wir kommen? zeigt im besonderen Maße die Motivation für diese ehrenamtliche Aufgabe.

Die Sicherheitsberater/innen sind im gesamten Stadtgebiet im Einsatz. Wenn Sie Kontakt zu Ihrem/r zuständigen Berater/in aufnehmen möchten und einen Termin für Ihren Seniorentreff, Ihren Verein oder sonstigen Kreis vereinbaren möchten, fragen Sie:

Polizeipräsidium Wuppertal                       
Kommissariat Vorbeugung                        
Thomas Kittler                                           
Tel.: 0202 / 284 7715                                 
Thomas.Kittler[at]polizei.nrw.de                 

Stadt Wuppertal
Service Ehrenamt
Angelika Leipnitz
Tel.: 0202/ 563 65 01
angelika.leipnitz[at]stadt.wuppertal.de


Till Brühne


219732 Stunden

geleistet für Wuppertal